e.on – Printdesign

e.on – Printdesign

Aufgabe

Per­so­nal­re­crui­ting – ei­ne der wich­tigs­ten In­hou­se-Auf­ga­ben ei­nes wach­sen­den Un­ter­neh­mens. Für die­sen Zweck ha­ben wir ei­ne auf­wen­di­ge Bro­schü­re für e.on In­hou­se-Con­sul­ting ge­stal­tet und um­ge­setzt. Da­bei soll­te das Er­geb­nis nicht all­täg­lich sein, son­dern mit di­ver­sen “Ex­tras” über­ra­schen.

Herangehensweise

Zu­nächst gab es un­se­rer­seits ei­ne in­ten­si­ve Aus­ein­an­der­set­zung mit dem neu­en Cor­po­ra­te De­sign von e.on. An­schlie­ßend be­gan­nen wir mit den ers­ten Lay­outs und be­schäf­tig­ten uns mit mög­li­chen Ver­ede­lun­gen des Prints. Wie konn­ten wir aus ei­ner schon de­si­gne­risch tol­len Bro­schü­re auch ein hap­ti­sches Er­leb­nis ma­chen? Nach ei­ni­gen Ge­sprä­chen mit pro­fes­sio­nel­len Dru­cke­rei­en stan­den die Ei­gen­schaf­ten dann fest: auf­fäl­li­ges De­sign, in­di­vi­du­el­le Stan­zen, glän­zen­de Sil­ber­fo­lie, be­son­de­re Rub­bel­flä­chen und ein grif­fi­ges Ma­te­ri­al.

Umsetzung:

• Be­ra­tung
• Kon­zep­ti­on
• Pro­fes­sio­nel­le Tex­te
• Lay­out
• Rein­zeich­nung
• Um­set­zung

Ergebnis

Ein ganz be­son­de­res Print­de­sign, das nicht nur vi­su­ell über­zeugt.