Emsa – Instorepromotion

Emsa – Instore Promotion

Herausforderung

Wie kann der Kun­de ei­nen “La­den­hü­ter” – die Ther­mos­kan­ne – wie­der im Han­del plat­zie­ren? Dif­fe­ren­zie­rung über die Pro­dukt­leis­tung ist in die­sem Fall nicht mög­lich.

Herangehensweise

Durch die Pro­duk­ti­on von zwei aus­ge­fal­le­nen Son­der­far­ben, ha­ben wir dem al­ten Pro­dukt wie­der neu­es Le­ben ein­ge­haucht. Ei­ne auf­merk­sam­keits­star­ke Pro­mo­ti­on, ba­sie­rend auf Son­der­plat­zie­run­gen, die für den Han­del ein­fach in­te­grier­bar sind, bringt das al­te Pro­dukt wie­der nach vor­ne.

Umsetzung:

• Kon­zep­ti­on
• De­sign
• Key Vi­su­al
• Um­set­zung al­ler Mit­tel

Ergebnis

Deut­lich ge­stei­ger­ter Ab­ver­kauf ei­nes be­stehen­den Pro­dukts oh­ne In­no­va­ti­on, al­lein durch bes­se­re In­sze­nie­rung im Han­del.

Tags
Instore Promotion, Key Visual, Konzept & Beratung, Printdesign