Dr. Narwan – Corporate Design

Dr. Narwan – Corporate Design

Aufgabe

Stil­voll, de­zent, clean, ty­po­gra­fie­be­tont, hell. So soll­te das Cor­po­ra­te De­sign für die neue Pri­vat­pra­xis in Es­sen aus­se­hen. Es soll sich durch die ge­sam­te Ge­schäfts­aus­stat­tung zie­hen und das Auf­tre­ten der Pra­xis cha­rak­te­ri­sie­ren.

Herangehensweise

In en­ger Ab­spra­che mit dem In­ha­ber der Pra­xis, un­se­rem Auf­trag­ge­ber, ent­wi­ckel­ten wir ver­schie­de­ne An­sät­ze zur Um­set­zung ei­nes neu­en Cor­po­ra­te De­signs. Nach und nach stell­ten sich ei­ni­ge Ele­men­te als brauch­bar her­aus und wur­den durch neue Ele­men­te er­wei­tert und er­gänzt. So ent­stand das neue Auf­tre­ten von Di­fi­ne.

Umsetzung:

• Be­ra­tung
• Kon­zep­ti­on
• Cor­po­ra­te De­sign
• Lo­go­de­sign
• Ge­schäfts­aus­stat­tung
• Web­de­sign
• De­sign

Ergebnis

Ein sau­be­res Er­geb­nis — Wie es auch in der me­di­zi­ni­schen Äs­the­tik er­war­tet wird.

Tags
Ästhetik, clean, Corporate Design, Konzept & Beratung, Logo, Praxismarketing, Printdesign, Responsive, webdesign